Impressum

Bildnachweis: complize / photocase.com

Aktuelle Artikel

Sportwetten und Fußball

Die allerersten Sportwettenanbieter gab es auf dem Gebiet des Pferdesports. Wollte man sich zunächst nur in der der Kompetenz zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit der Pferde messen, so entwickelte sich daraus schließlich eine lukrative Einnahmequelle zur Finanzierung der Wettbewerbe.

Musste man früher die Wetten direkt vor Ort bei der Sportveranstaltung abgeben, etablierten sich nach und nach in den Ländern Wettbüros. Über sie konnten Wetten für alle Veranstaltungen abgeben werden, unabhängig in welcher Stadt diese stattfanden.

Fußball-Sportwettenabieter
Auch im Fußball wurden die Sportwetten ursprünglich zur finanziellen Unterstützung des Sportes nach dem zweiten Weltkrieg ins Leben gerufen. Dabei waren lange Zeit die staatlichen Fußball-Toto-Gesellschaften die einzigen Anbieter für Fußball-Sportwetten. Doch seit dem Siegeszug des Internets strömen immer mehr private Wettanbieter auf den Markt. Wetten ist mit dem Einbruch des Internetzeitalters auch wesentlich komfortabler geworden. So können die Wetten mittlerweile bequem von zu Hause aus abgegeben werden.

Die Wettanbieter unterscheiden sich untereinander hinsichtlich der Quoten, des Wettangebotes, der Funktionen und des Services. Auch Themen wie Limits und Sicherheit spielen eine Rolle.

Bei Fußball-Sportwetten werden Geldbeträge auf das Eintreffen bestimmter Ergebnisse gesetzt. In der Zwischenzeit bieten viele Sportwettenanbieter auch Wetten auf bestimmte Ereignisse an, wie zum Beispiel rote Karten, Ecken und Freistöße. Einige Sportwettenanbieter ermöglichen es sogar, die Wetten noch während der laufenden Fußballspiele bis kurz vor dem Abpfiff abzugeben.

  1. EM Wetten Kommentar hinterlassen
  2. Bundesliga Wetten und Spielplan 2011/2012 Kommentar hinterlassen
  3. WM Wetten Kommentar hinterlassen