Sport

Sport gehört zur deutschen Kultur

Sport ist seit je her ein fester Bestandteil unserer Kultur. Sport in all seinen Facetten verbindet nicht nur die Bevölkerung eines Landes, wie uns der deutsche Fußball eint, Sport verbindet Nationen und bietet Nationen die Möglichkeit sich im fairen Kampf unter festen Regeln zu messen. Sport zu betreiben ist dabei genauso kultureller Bestandteil eines Landes, wie es Teil unserer Gesellschaft ist, sich Spiele, Wettkämpfe und Meisterschaften anzuschauen und mitzufiebern. Im Gruppensport finden wir Deutschen nicht nur Ausgleich zu Arbeit und Alltag, wir treffen dort Freunde und fühlen uns zu Hause. Sport fördert die sozialen Verhaltenstrukturen in einer Gesellschaft und geht damit weit über den Faktor Unterhaltung hinaus. Sportvereine verbinden die Menschen einer Stadt, einer Region oder auch nur einer Gruppe. Fans fühlen sich durch eine Vereinszugehörigkeit ihren Sport-Helden näher und manche Sportveranstaltung, manches Match oder Spiel wird zum bundesweiten Happening.

Sportwetten sind keine Modeerscheinung

Sportwetten sind keine Modeerscheinung. Genauso lange wie es Sport schon gibt, so lange fiebern die Menschen bei Wettkämpfen mit den Sportlern. Schon in der Antike haben die Zuschauer gerne auf den Favoriten gewettet, um ihren Favoriten zu unterstützen und ihr Glück herauszufordern. Es liegt wohl in der menschlichen Natur auch mal etwas riskieren zu wollen. Über alle Zeiten hinweg sind Sportwetten daher ein ebenfalls fester Bestandteil unserer Kultur geblieben.

Sportwettanbieter managen alle Wetten

Sportwettenanbieter machen Wettlustigen das Wetten leichter. Sportwett-Anbieter verwalten die Einsätze, errechnen die Quoten und sorgen für faire Verhältnisse. Auf den folgenden Seiten finden sich einige große Sportwettanbieter aufgelistet. Neben einem Vergelich werden auch die Besonderheiten der einzelnen Sportwettenanbieter hervorgehoben.